Kirchenchor Schönbach / Kirchenchor Großbothen

Singen unter freiem Himmelszelt

Unter dem Vorbehalt der ab Juni geltenden Schutzverordnungen lädt Kantor Tille alle sangesfreudigen Chorsängerinnen und Sänger, aber auch alle Interessierten nach langer Pause einmal wieder zum Singen mit Abstand unter freiem Himmel ein – Choräle, Volkslieder, Gospel, Lobpreis… einstimmig und mehrstimmig; derzeit im Wechsel zwischen Großbothen und Schönbach.

 

Mittwoch, 9. Juni                   19-20 Uhr   Pfarrhof Großbothen

Mittwoch, 16. Juni                 19-20 Uhr   Friedhof Schönbach

Mittwoch, 23. Juni                 19-20 Uhr    Pfarrhof Großbothen

Mittwoch, 30. Juni                 19-20 Uhr   Friedhof Schönbach

Mittwoch, 7. Juli                    19-20 Uhr     Pfarrhof Großbothen

Mittwoch, 14. Juli                  19-20 Uhr   Friedhof Schönbach

Mittwoch, 21. Juli                  19-20 Uhr      Pfarrhof Großbothen

Mittwoch, 28. Juli                  19-20 Uhr   Friedhof Schönbach.

Eine eigene Sitzgelegenheit mitzubringen (Campingstuhl, Klapphocker) erleichtert die gesamte Logistik. Es sind aber auch Stühle vorhanden. Bei schlechtem Wetter wird das Singen verkürzt (mit Mund-Nase-Bedeckung) in den jeweiligen Kirchen stattfinden.  

Posaunen Chor

Wir freuen uns, dass der Posaunenchor Großbothen in den vergangenen Jahren Zuwachs durch fünf Jungbläser bekommen hat.
Bei „Spitzenbesetzung“ können es durchaus wieder 11 bzw. 12 Bläser sein. Damit der Klangkörper noch voller wird, können gern noch Interessierte dazu kommen: Mädchen und Jungen (nach dem Zahnwechsel), Frauen und Männer jeden Alters – mit und ohne Vorkenntnisse.
Kantor Tille gibt dazu gern Auskunft.

Durch die anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen pausieren unsere Gruppen und Kreise.
(Kinder- und Jugendarbeit; Gesprächskreise und die Kirchenmusik).

Wir informieren, sobald Treffen in unseren Räumen wieder möglich sind.